Freitag, 20. Juni 2014

Anleitung / Tutorial - Box für Knallbonbons




Heute zeige ich euch, wie man eine Box für drei Knallbonbons machen kann.





Ihr braucht dafür:

A4 Farbkarton für den unteren Teil der Schachtel
A4 Farbkarton für den Deckel
Papier zur Verzierung des Deckels
Folie (z.B. Overheadfolie)
Kleber / doppelseitiges Klebeband
Schneidebrett
Bordüren-Stanze eurer Wahl




Und so wird's gemacht:

Wir fangen mit dem unteren Teil der Schachtel an:


1. Papier zurechtschneiden:

auf 21 cm x 24,5 cm





2. Papier falzen:

lange Seite -> von beiden Seiten: 1,5 cm | 5,5 cm 
kurze Seite -> von beiden Seiten: 1,5 cm | 5,5 cm





3. Grundgerüst:

An der langen Seite schneidet ihr die schwart gekennzeichneten Stellen weg.
Die rot gekennzeichneten Stellen könnte ihr zusätzlich wegschneiden, 
müsst ihr aber nicht zwangsläufig. 




Das macht ihr auf beiden langen Seiten.
So schaut Euer Grundgerüst dann aus:






4. Einsatz des Klebers / doppelseitien Klebebandes:

auf 10 cm x 16,5 cm




Nun klebt ihr die Box zusammen:





Zum Schluss noch den oberen Rand einkleben:




und fertig ist der unteren Teil der Box:







So, nun geht's an den Deckel, der so ausschauen soll:






Papier zurechtschneiden:

auf 13,2 cm x 16,8 cm






Nun schneidet ihr in der Mitte ein Rechteck aus, 
mit einem Abstand von einem Zentimeter von der gefalzten Linie aus.





Und ihr könnt schon einmal Kleber / doppelseitiges Klebeband anbringen. 
Aber den Deckel erst einmal noch nicht zusammenkleben. 





Nun braucht ihr ein paar Stücke Farbkarton für die Verzierung im Deckel.
Ich habe dafür von der langen Seite eines Stückes A4 Farbkartons jeweils zwei 2 cm Streifen abgeschnitten. 
Ich hatte also zwei Streifen á 2 cm x 29,7 cm. 





Diese habe ich dann mit einer Bordürenstanze komplett gestanzt. 




Und nun müssen die langen Streifen zurecht geschnitten werden.
Ihr braucht zwei Streifen von mind. 12 cm und max. 13,5 cm 
sowie zwei Streifen von mind. 8 cm und max. 9,5 cm. 
Ich habe zwei 13 cm und zwei 9 cm lange Streifen genommen.




Die Streifen klebt ihr dann in Euren Deckel hinein.
Aufpassen, dass ihr sie auf die richtige Seite klebt und nicht nach außen ;).





Nun braucht ihr ein Stück Folie. 
Ich hatte mir aus einem Drogeriemarkt Overheadfolie gekauft. 
Das Stück Folie sollte 9,5 cm x 13,5 cm groß sein.





An dem Rand der Folie klebt ihr nun etwas doppelseitiges Klebeband.
Ich habe 3 mm breites Klebeband benutzt. 





Die Folie klebt ihr innen auf die Verzierungen auf:






Jetzt klebt ihr den Deckel noch entsprechend zusammen:






Und fertig ist Eure Box:






Natürlich müsst ihr die Box nicht für Knallbonbons benutzen.
Ihr könnt auch viele andere Dinge reinlegen.





Verwendete Materialien:

in Arbeit

Das könnte Dich auch interessieren

0 Kommentare